Program Details

Rigden Wochenende-Unbedingte Zuversicht


with Barbara Märtens
March 22 / 7:30 PM - March 24 / 6:00 PM

Das Herz der Shambhala Linie ist eine Vision, die die grundlegende Gutheit alles Lebendigen erkennt und anerkennt. Grundlegende Gutheit als Herausforderung und Leitstern  in unser persönliches und gesellschaftliches Leben einzuladen, ist für die Shambhala Krieger*innen der Weg, den Herausforderungen des Alltags und den enormen gesellschaftlichen Problemen der heutigen Zeit zu begegnen.


Der Der erste Teil des Weges von Shambhala erforschte die Erfahrung von Gutheit, Freude, Furchtlosigkeit und Weisheit im alltäglichen Leben. Dieser Teil des Pfades kulminiert in dem Rigden Wochenende:  "Bedingungslose Zuversicht". 


Rigden (Halter der Familie) -  steht für unser grundlegend erleuchtetes Wesen und verkörpert eine bedingungslose Zuversicht, durch welche wir  diese wahrhaftige Natur unseres Mensch-Seins berühren und zum Ausdruck bringen können. Historisch gesehen waren Rigden erleuchtete Herrscher: Menschen, die ihre Welt aus dem Erleben grundlegender Gutheit heraus gestalteten und regierten.


Wie können wir die Erfahrung von unbedingter Zuversicht und die Qualitäten der Rigden in unser eigenes Leben bringen? Was heißt es, dem Leben mit Zuversicht zu begegnen und gleichzeitig offen, berührbar und ehrlich zu bleiben? Wie können wir eine Zuversicht entdecken und leben, die uns hilft, für uns und andere zu sorgen, statt uns  hinter einer Mauer aus Hilflosigkeit, Selbstschutz oder Arroganz zu verstecken?


Das Wochenende bietet Vorträge, Kontemplationen und  Austausch zu Fragen wie diesen. Es wird eine neue, sehr alltagstaugliche Meditationspraxis vorgestellt. Außerdem besteht  - für alle die es wünschen -  die Möglichkeit das „Shambhala Gelübde“ abzulegen. Genauere Informationen zu diesem Gelübde werden bei Anmeldung zugesandt. Alle Teilnehmer*innen sind  zudem  am Mittwoch, dem 13.3.2019  um 20:00 Uhr zu einem online -Austausch über das Shambhala Gelübde mit Shastri Achim Schlage eingeladen.


Teilnahmevoraussetzung ist die Stufe 5 vom Shambhala Training.

WIR BITTEN UM ANMELDUNG BIS SPÄTESTENS ZUM 06. MÄRZ 2019.

Auswärtige können gerne im Zentrum übernachten. Bitte bringen Sie dafür einen Schlafsack mit.


Gebühr Frühbucher: 120.- Euro
( Bei Anmeldung bis zum 20.02.2019 und Anzahlung von 20.- Euro auf unser Konto bei der Hamburger Volksbank,
IBAN: DE22 2019 0003 0062 0956 09
BIC:   GENODEF1HH2 )


Gebühr Voll: 150.-Euro


Gebühr Reduziert: 120.- Euro *


Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an Waltraud Wiedenmann wenden: [email protected]
 
* Wir bieten Mitgliedern, Schülern, Studenten, Auszubildenden, Arbeitslosen und Geringverdienern (Personen  mit einem Nettoeinkommen unter 1000.- Euro) eine Ermäßigung auf ca. 80% des vollen Seminarpreises. Wem auch dafür die Mittel fehlen, kann mit der Koordinatorin des Programms in Kontakt treten und nach weiterer Ermäßigung fragen.




 

Go to Hamburg's website