Program Details

Die Geburt der Kriegerin, die Geburt des Kriegers


with Achim Schlage
March 13 / 7:30 PM - March 15 / 5:00 PM

Dieses Wochenende stellt den Weg der Furchtlosigkeit des Herzens vor, in Shambhala auch 'Weg der Kriegerschaft' genannt.


Die Shambhala-Lehren verweisen auf Offenheit, Sanftmut und Intelligenz, die in uns liegen und in jedem Moment unserer Erfahrung erweckt werden können. In der Meditation kommen wir mit diesen grundlegenden menschlichen Qualitäten tatsächlich in Berührung und beginnen zu verstehen, wer wir eigentlich sind. Es ist eine sehr persönliche Reise.


Auf dieser Reise begegnen wir mit der Zeit all unseren Aspekten — denen, die wir an uns schätzen sowie denen, die wir gerne im Dunkeln lassen. Über die im Dunkeln stolpern wir häufig im Leben, oder laufen in sie hinein wie gegen eine Mauer, ohne so recht zu verstehen, was das eigentlich war, und warum wir hier nicht weiterkommen.


Die Meditationstechnik dieses Wochenendes ermuntert uns, furchtlos-freundlich anzunehmen und anzusehen, was im Spiel unserer Gedanken auftaucht — ohne Wertung, nur offen, sanft und erkennend. Neugierig. Das öffnet den Weg zu unserer ganzen Lebendigkeit.


Wie das erste Wochenende auf dem Weg von Shambhala besteht auch dieses aus viel Zeit zu meditieren sowie Vorträgen und Gesprächen.



  ***             
         



Am Freitagabend könnt ihr euch ab 19:30h anmelden, um 20h beginnt das Sitzen bis zum Vortrag.


Wie das erste Wochenende auf dem Weg von Shambhala besteht auch dieses aus viel Zeit zu meditieren, aus Vorträgen und Gesprächen.
Am Samstag und Sonntag gibt es ein leichtes Frühstück.


Voraussetzung für dieses Wochenende ist die Teilnahme am ersten Wochenende des Weges von Shambhala: 'Die Kunst Mensch zu sein'.


Auswärtige können gerne im Zentrum übernachten. Bitte bringt dafür einen Schlafsack mit.


WIR BITTEN UM ANMELDUNG BIS ZUM 29. Februar


***


Ermäßigte Preise:


Frühbucher zahlen einen ermäßigten Preis (siehe oben) bei Anmeldung bis zum 23. Januar und gleichzeitiger Anzahlung von 30.- Euro auf unser Konto bei der Hamburger Volksbank:
IBAN: DE22 2019 0003 0062 0956 09
BIC:   GENODEF1HH2


Mitglieder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose und Geringverdienern (mit einem Nettoeinkommen unter 1000€) zahlen einen ermäßigten Preis (siehe oben). Weitere Ermäßigungen sind möglich in Absprache mit der Koordinatorin des Programms — jeder soll am Programm teilnehmen können.


Wiederholer, die herzlich eingeladen sind, zahlen die Hälfte.

Go to Hamburg's website