Program Details

Das Eis schmelzen und auflösen - Die 37 Übungen eines Bodhisattvas


with Mathias Pongracz
February 26 / 7:00 PM - February 28 / 12:00 PM

In Zeiten der Pandemie, der weltweiten Umweltzerstörung und der sozialen Auflösung kann man leicht von Gefühlen der Trennung, Hilflosigkeit, Resignation und Lähmung überwältigt werden.

Das Gedicht mit dem Titel „Die siebenunddreißig Übungen eines Bodhisattvas“ des Mönchs Ngulchu Thogme Sangpo aus dem 14. Jahrhundert gibt klare Einblicke, wie man mit solchen Herausforderungen umgehen und scheinbar unlösbare Situationen umkehren kann. Er weist auf die geschickten Mittel hin, die uns die Kraft des Herzens bringen, mit schwierigen Umständen zu arbeiten und gleichzeitig anderen von Nutzen zu sein.

Inhalte:
• Wenn nichts mehr geht: Umkehren // Die Geschichte von Ngulchu Thokme Zangpo
•Aufbruch zur Reise: Was wir mitnehmen sollen - Vorbereitungen und Proviant
•Karte und Kompass für die Reise: Was man hinter sich lassen sollte - die Mittel des tatsächlichen Reisens und des Fortschritts
•Wie man sich Verlust, Leid, Blamage und andere Hindernisse zunutze macht 
•Von einem alten Mönch zurückgelassene Wegweiser - damit wir nicht vom Weg abkommen

Das Wochenende besteht aus Vorträgen, Austausch, angeleitete Praxisübungen für die Herzensöffnung und einfache Körperübungen und Bewegungen für den Energiefluss.


Lehrer:  Acharya Mathias Pongracz stolpert seit mehr als 30 Jahren auf dem Weg des Dharma dahin. In dieser Zeit lernte er das Hinfallen und Aufstehen sowohl  in der tibetischen Tradition von Shambhala, als auch  in der Zen Tradition. Er war sechs Jahre lang Lehrer in Dechen Chöling, dem Landzentrum für Shambhala Europa in Frankreich. Zuvor arbeitete er 20 Jahre lang für den ORF. Zusätzlich ist er aktiver zertifizierter Lehrer für MBSR (=mindfulness based stress reduction).





Vorbedingung: etwas Meditationserfahrung


Kosten online: € 125,- (€ 100,- Frühbucherpreis bei Einzahlung bis 12. Feb.),


Ermäßigt, z.B.   für Studierende, Senior*innen € 65,-.


Alle bis 21 Jahre: Spende


nur Vortrag € 25,-


Kosten im Zentrum: € 160,- (€ 125,- Frühbucherpreis bei Einzahlung bis 12. Feb.),


Ermäßigt, z.B.  für Studierende, Senior*innen € 80,-.


Alle bis 21 Jahre: Spende


nur Vortrag € 25,-




Das Wochenende ist online geplant. Je nach Covid-Bestimmungen kann eine kleine  Gruppe möglicherweise im Shambhalazentrum zusammen kommen. 
 
Info: Sabine Kuen ([email protected])


Gute Übersetzungen, die kostenlos heruntergeladen werden können:

•Die Übersetzung von Ken Mc Leod auf seiner Website: unfettered mind:
https://unfetteredmind.org/37-practices-of-a-bodhisattva/ 

•Die Übersetzung des Lotsawa-Hauses:
https://www.lotsawahouse.org/tibetan-masters/gyalse-thogme-zangpo/37-practices-all-bodhisattvas

•Khenpo Tsültrim Rinpoche, Text samt Kommentar
https://dharmaebooks.org/thirty-seven-practices-bodhisattva/  

Go to Vienna's website